Schüler- und Elterninformation

Liebe Schulbeteiligte,

diese Situation ist für uns alle neu. Am Montag, den 16.03.2020, mussten wir ankündigen, dass die Schule bis zum 19.04.2020 geschlossen ist. Für die drei Wochen bis zu den Osterferien erhielten die Schülerinnen und Schüler in der Schule bzw. im Verlauf der letzten Woche hier auf dieser Homepage Aufgaben, die zu bearbeiten sind.

Daraus ergibt sich eine absolut neue Herausforderung. Jeder Schüler/Jede Schülerin ist für sein/ihr Lernen selbst verantwortlich. Auch wenn man sich momentan zum Erledigen der Aufgaben nicht treffen kann, gibt es zum Glück über die sozialen Medien gute Möglichkeiten, sich zu vernetzen und auszutauschen. Außerdem möchten wir hier ein paar Tipps zum Arbeiten geben:

  • Es ist günstig, wenn man sich z. B. mit Hilfe der Stundenpläne einen eigenen Plan macht, was man wann erledigen will.
  • Auch Pausen sollten eingeplant werden, z. B. können diese durch einen Spaziergang an der frischen Luft (unter Beachtung der vorgegeben Regeln) ohne Handy ausgefüllt werden.
  • Sollte es beim Bearbeiten der Aufgaben zu größeren Schwierigkeiten oder Unklarheiten kommen, dann wenden Sie sich/wendet ihr euch an die Schule. Dort ist weiterhin vormittags das Sekretariat besetzt und dort werden wir mit den Fachlehrern in Kontakt treten und Möglichkeiten der Unterstützung finden. Die Lehrerinnen und Lehrer sind weiter für Sie/euch da!

Regelmäßig veröffentlichen wir hier auf der Homepage neue Informationen unter dem Motto:

„Trotz Abstand, stehen wir im Kontakt!“

Bleiben Sie gesund! Bleibt gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung der Regelschule „Heinrich Hertz“ Ilmenau

PS:

Aktuelle Informationen sind zu finden auf den Seiten des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport: https://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus/

Für besondere Situationen möchten wir auf das Kinder- und Jugendsorgentelefon aufmerksam machen: 0800 0080080

Dieser Beitrag wurde am 23. März 2020 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.