Befragung von Eltern und Schüler*innen zum Thema „häusliches Lernen“

Das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport startet heute eine Befragung von Eltern und Schüler*innen zum Thema „häusliches Lernen“. Die Befragung wurde in Kooperation mit der Elternvertretung erarbeitet und bezieht auch die Forderung ein, Schüler*innen an der weiteren Ausgestaltung häuslichen Lernens unter den Bedingungen der Digitalität einzubinden. Hierzu sollen ein erster Ist-Stand und ein Rückblick auf das häusliche Lernen in den letzten 8 Wochen erhoben werden. Da bei minderjährigen Schüler*innen das Einverständnis der Eltern erforderlich ist, befinden sich die Links zu den Schülerfragebögen in der Elternbefragung.
Die vollständigen Befragungen finden Sie unter folgendem Link:

https://befragung.schulportal-thueringen.de/haeuslicheslernen2020/?q=Eltern

oder unter: http://www.schulportal-thueringen.de/thillm/evaluation

Für Rückfragen stehen wir Ihnen zur Verfügung:

Susann Ebert – Mail: Susann.Ebert@thillm.de, Tel: 036458/56274
Anne Schrön – Mail: Anne.Schroen@thillm.de, Tel: 036458/56388

Die Befragung steht bis zum 24. Juni online zur Verfügung. Wir würden uns freuen, wenn Sie als interessierte Eltern an der Befragung teilnehmen, um durch eine rege Teilnahme aussagekräftige Ergebnisse zum häuslichen Lernen zu erzielen.

Dieser Beitrag wurde am 4. Juni 2020 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.