Chronik

  • erbaut wurde die „Nelson Mandela Schule“ in der Zeit von 1981 bis 1982 als Polytechnische Oberschule
  • Unterstufe (Klassen 1 – 4  und größere Schüler Klassen 5 – 10) waren in einem Gebäude untergebracht
Nelson-Schule
  • 1. September 1982 feierliche Schlüsselübergabe
    schluessel(1. Direktor, Herr Veit erhält den Schlüssel zur 7. POS)
  • am 3.12.1982 Übergabe der Turnhalle
  • 26. Mai 1983  Namensverleihung „Nelson Mandela“
    nelson
  • der Botschafter des ANC ist zu Gast an unserer Schule
    Kontakte anc
  • 25.9.1984 Gäste aus Burundi mit Reportern aus 21 Entwicklungsländern
    Gaeste
  • 14.3.1986 Verabschiedung des ANC-Botschafters
  • 1987 erhielt die Schule aufgrund vielfältiger Kontakte zum ANC den Status einer Unesco-Projektschule
    status
  • 21.3.1988 Internationaler Tag der Beseitigung der Rassendiskriminierung
  • Vertreter der Schule sind am 28./29.4.1988 zu Gast in Berlin beim ANC
  • Im Zuge der politischen Umwälzungen im Jahre 1989 und den damit verbundenen Veränderungen im Schulsystem beschloss die Schulkonferenz im Jahr 1992 die Namensänderung von „Nelson Mandela“ in „Heinrich Hertz“ Schule. Die begonnene Unesco-Arbeit wurde auf Wunsch des Kollegiums fortgeführt.
    Heinrich  wirueberuns-schule1
  • Sanierung der Schule 2003/2004
    SanierungSanierung1
    Sanierung2
  • 2005 Claudia Nolte zu Besuch an unserer UNESCO- Schule
    Nolte Nolte1

 


Informationen über den deutschen Physiker Heinrich Rudolf Hertz (* 22. Februar 1857 in Hamburg; † 1. Januar 1894 in Bonn).


Informationen über Nelson Rolihlahla Mandela (* 18. Juli 1918 in Mvezo, Transkei; † 5. Dezember 2013 in Johannesburg).


Informationen über die internationale Organisation „UNESCO“ (englisch United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization, deutsch offiziell Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur).