Solaranlage

Unsere Solaranlage wurde erstmals im September 2003 in Betrieb genommen und im Januar 2010 mit einer neuen Anzeigetafel ausgestattet. Seit diesem Zeitpunkt können aktuelle Daten über die Anlage via Internet eingesehen werden.

Installiert ist die Anlage auf der Ostseite des Schulgebäudes. Es handelt sich um eine netzgekoppelte Photovoltaikanlage mit einer Spitzenleistung von 1120 W. Diese wird durch 7 Module mit einer Gesamtfläche von ca.12 m² erbracht. Der erzeugte Solarstrom wird in das öffentliche Stromnetz eingespeist und mit 0,47 € pro kWh vergütet.

anzeigetafel

Ebenfalls an der Ostseite des Schulgebäudes befindet sich ein Lehrsystem bestehend aus 3 kleineren Modulen (polykristalliner, monokristalliner und amorpher Zellstruktur). Verbunden sind diese Module mit dem Physikraum, so dass bei vorhandenem Stundenpotential oder in Arbeitsgemeinschaften geeignete Schülerversuche durchgeführt werden können.

auen14