Wöchentliche schulische Testungen

Die aktuelle wöchentliche Testverpflichtung (Bundesinfektionsschutzgesetz) entfällt ab 01.07.2021 und wird durch ein freiwilliges wöchentlich zweimaliges Testangebot für Schülerinnen und Schüler sowie pädagogisches Personal bis Schuljahresende ersetzt, das wir weiterhin montags und donnerstags vorhalten. Hinweise geben wir in den Teststunden. Für Schülerinnen und Schüler, die sich freiwillig testen lassen möchten, muss die Einverständniserklärung der Eltern vorliegen.

Mit dem Wegfall der Testverpflichtung zum 30. Juni 2021 entfällt ebenfalls das Betretungsverbot für unsere Schule.

Dies bedeutet, ab 1. Juli 2021 befinden sich alle im Präsenzunterricht. Für Schülerinnen und Schüler, die Risikomerkmale für einen schweren Krankheitsverlauf bei einer Infektion mit dem CoronavirusSARSCoV-2 tragen, werden individuelle Lösungen gefunden. Suchen Sie bitte das vertrauensvolle Gespräch mit uns.

Beim Betreten des Schulgebäudes muss eine Mund-Nasen-Bedeckung – ab Klassenstufe 7 eine qualifizierte – getragen werden. Das gesamte Personal der Einrichtung und die Schülerinnen und Schüler sind verpflichtet, im Gebäude bei jedem Kontakt mit anderen an Schule Beteiligten eine Mund-Nasen-Bedeckung zu verwenden. Die A-H-A-L-Regel gilt weiterhin.

Unterrichtsorganisation ab 14.06.2021

Am Montag, dem 14.06.2021, wechseln wir in unserer Schulorganisation in Phase Grün, d. h. Regelbetrieb mit primärem Infektionsschutz.

Die Stundenpläne erhalten die Schülerinnen und Schüler, die im Präsenzunterricht sind, hier in der Schule. Für die Schülerinnen und Schüler im Distanzunterricht sind die Stundenpläne unter Arbeitsaufträge (Klasse) hier auf der Homepage eingestellt.

Mit der Wiederaufnahme des regulären Schulbetriebes für alle kehren wir auch zum Fachraumprinzip und zu den ursprünglichen Unterrichts- und Pausenzeiten zurück (vgl. hier auf der Homepage unter Information/Unterrichtszeiten).

Weitere Informationen finden sich unter:

https://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus/schule

Es besteht weiterhin zweimal wöchentlich die Testpflicht für Schülerinnen und Schüler für das Betreten der Schule und Betretungsverbot für Ungetestete. Genesene und Geimpfte sind gleichgestellt mit Getesteten. Einer Testung steht der Nachweis eines PCR-Tests mit negativem Ergebnis, der nicht älter als 48 Stunden ist oder eine Bescheinigung über ein negatives Testergebnis eines durchgeführten Antigenschnelltests, der nicht länger als 24 Stunden zurückliegt, gleich. An unserer Schule wird weiterhin montags und donnerstags getestet.

Die Maskenpflicht im Schulgebäude und die A-H-A-L-Regel gelten weiterhin.

Kl 6a/6b: Auswahl Wahlpflichtfach

Für die Klassen 6a und 6b findet zur Auswahl der Wahlpflichtfächer im kommenden Schuljahr eine Informationsveranstaltung am Donnerstag, den 10.06.2021, statt. Dazu treffen sich alle Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen – auch diejenigen, die diese Woche im Distanzunterricht lernen – um 11:40 Uhr in der Aula der Schule.

Unterrichtsorganisation ab 26.05.2021

Für den Ilm-Kreis wird der Schwellenwert 165 nach Festlegung des Thüringer Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie unterschritten. Somit ist wieder eingeschränkter Präsenzunterricht (Wechselunterricht) möglich. Ab Mittwoch, dem 26.05.2021, werden die Schülerinnen und Schüler unserer Schule jeweils im wöchentlichen Wechsel entsprechend ihrer Gruppenzugehörigkeit („A“-Gruppe oder „B“-Gruppe) in Präsenz bzw. Distanz unterrichtet.

Das bedeutet:

In der Woche vom 26.05. bis zum 28.05.2021 kommen die Schüler der B-Gruppen und in der Woche vom 31.05. bis zum 04.06.2021 die Schüler der A-Gruppen in die Schule. Die Aufgaben für den Distanzunterricht erhalten die Klassen 5a, 7a, 7b, 8a, 9a, 10a ggf. über die Schulcloud und die Klassen 5b, 6a, 6b, 8b, 9b ggf. über diese Homepage.

Der Präsenzunterricht mit täglich ca. 5 Unterrichtsstunden – jeweils durch eine 5-minütige Pause unterbrochen – erfolgt nach dem Klassenraumsystem. Die Gruppe bleibt im Raum und der Fachlehrer wechselt.

Unterrichtszeiten (Stundenbeginn):

1. Std2. Std3. Std4. Std5. Std6. Std7. Std8. Std
07:3008:2009:1010:0010:5011:4012:3013:20

Der Stundenplan für den 26.05.2021 steht im Vertretungsplan.

Am Dienstag, dem 25.05.2021, findet kein Unterricht statt, da hier laut Schulkonferenzbeschluss ein unterrichtsfreier Tag eingeplant ist.

Die Schule ist jeweils auf dem kürzesten Weg zu betreten und zu verlassen:

Für das Erreichen der Unterrichtsräume E01, E02, 101, 201, 203 und 301 ist der Westzugang und für das Erreichen der Unterrichtsräume 104, 105, 204, 206, 304 und 306 ist der Ostzugang zu verwenden. Der Raum E08 wird über den Haupteingang betreten.

Für die Schule besteht Testpflicht, d.h. Betretensverbot ohne negativen Schnelltest. Die Testungen finden in der Regel montags und donnerstags in unserer Schule statt. Weitere Hinweise finden sich unter:

https://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus

Der Bedarf für eine Notbetreuung in der jeweiligen Distanzphase ist durch die Eltern der Schulleitung anzuzeigen.

Aktuelle Informationen geben wir immer direkt über diese Homepage weiter, deshalb muss sie regelmäßig aufgerufen werden!

Beim Betreten des Schulgebäudes muss eine Mund-Nasen-Bedeckung – ab Klassenstufe 7 eine qualifizierte – getragen werden. Für Schulfremde herrscht ein Betretungsverbot. Personen, die zur Wahrung der Personensorge die Schule betreten wollen, haben sich telefonisch anzumelden. Das gesamte Personal der Einrichtung und die Schülerinnen und Schüler sind verpflichtet, im Gebäude bei jedem Kontakt mit anderen an Schule Beteiligten eine Mund-Nasen-Bedeckung zu verwenden. Die A-H-A-L-Regel gilt weiterhin.

Hinweis zur Berufsorientierung: Hiermit soll auf die folgende Online-Veranstaltung am 09.06.2021 aufmerksam gemacht werden …

Aktuelles für Mai

Am Mittwoch, den 19.05.2021, findet um 15:00 Uhr zum ersten Mal eine Klassensprecherversammlung über die Schulcloud (Kurs Klassensprecher) mit unserer Schulsozialarbeiterin statt. Der Raum wird bereits 14:45 Uhr geöffnet sein.

Seit Montag, 26. April 2021, besteht Testpflicht, d.h. Betretensverbot ohne negativen Schnelltest. Die Testungen finden montags und donnerstags in unserer Schule statt. Ein aktueller Nachweis über einen negativen Test (max. 48 Stunden alt) außerhalb der Schule ist zulässig. Die Unterrichtsorganisation vom 28.04.2021 behält ihre Gültigkeit. Änderungen werden über diese Homepage und die entsprechenden Vertretungspläne mitgeteilt. Weitere Hinweise finden sich unter:

https://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus

Aktuelle Unterrichtszeiten:

StundeBeginn
107:30
208:20
309:10
410:00
510:50
611:40

Für die Schülerinnen und Schüler im Distanzunterricht werden für die Klassen 5a, 7a, 7b, 8a und 9a die Aufgaben über die Schulcloud und für die Klassen 5b, 6a, 6b, 8b, 9b die Aufgaben über diese Homepage ausgegeben.

Beim Betreten des Schulgebäudes muss eine Mund-Nasen-Bedeckung – ab Klassenstufe 7 eine qualifizierte – getragen werden. Für Schulfremde herrscht ein Betretungsverbot. Personen, die zur Wahrung der Personensorge die Schule betreten wollen, haben sich telefonisch anzumelden. Das gesamte Personal der Einrichtung und die Schülerinnen und Schüler sind verpflichtet, im Gebäude bei jedem Kontakt mit anderen an Schule Beteiligten eine Mund-Nasen-Bedeckung zu verwenden. Die A-H-A-L-Regel gilt weiterhin.

Außerdem möchten wir mit der eingefügten Ausschreibung auf die Aktion zum Schulradeln aufmerksam machen, die am 01.05.2021 startet:

Sport frei – Sei dabei!

Aktuelles für April

Am 21. April 2021 hat der Bundestag die sogenannte Bundes-Notbremse beschlossen. Damit werden die bisherigen Thüringer Regelungen durch neue Bundesregeln abgelöst. Sie sehen bundesweit einheitliche Schritte bei Überschreitung bestimmter Inzidenzwerte (100 und 165) vor. Ab Montag, 26. April 2021, besteht Testpflicht, d.h. Betretensverbot ohne negativen Schnelltest. Die Testungen finden montags und donnerstags in unserer Schule statt. Ein aktueller Nachweis über einen negativen Test (max. 48 Stunden alt) außerhalb der Schule ist zulässig. Ab Mittwoch, den 28.04.2021, wird es eine veränderte Schulorganisation geben. Die betreffenden Schülerinnen und Schüler werden dazu individuell benachrichtigt. Außerdem sind die aktuellen Informationen auf dieser Homepage zu beachten. Weitere Hinweise finden sich unter:

https://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus

Liebe Schülerinnen und Schüler der Regelschule „Heinrich Hertz“, es gibt Neuigkeiten aus der Schule. Wir haben eine neue Schulsozialarbeiterin, die sich hier vorstellt. Gern könnt ihr mit ihr Kontakt aufnehmen:

Montag bis Freitag zwischen 7:30 & 12:00 Uhr & nach Vereinbarung

E-Mail: sabs@vss-ilmenau.de

Ab Montag, den 12.04.2021, wird voraussichtlich bis Freitag, den 23.04.2021, die Schule geschlossen.

Für die Schülerinnen und Schüler findet Distanzunterricht statt. Die Klassen 5a, 7a, 7b, 8a und 9a erhalten ihre Aufgaben über die Schulcloud. Die Klassen 5b, 6a, 6b, 8b und die Klassengruppe 9bB erhalten ihre Aufgaben über diese Homepage.

Nur die Lerngruppen 10aA, 10aB und 9bA der Abschlussklassen mit Prüfung und die DaZ-Gruppe der Klasse 5a haben Unterricht in der Schule (siehe Vertretungsplan).

Notbetreuungsbedarf für Fünft- und Sechstklässler ist in der Schule anzumelden.

Beim Betreten des Schulgebäudes muss eine Mund-Nasen-Bedeckung – ab Klassenstufe 7 eine qualifizierte – getragen werden. Für Schulfremde herrscht ein Betretungsverbot. Personen, die zur Wahrung der Personensorge die Schule betreten wollen, haben sich telefonisch anzumelden. Das gesamte Personal der Einrichtung und die Schülerinnen und Schüler sind verpflichtet, im Gebäude bei jedem Kontakt mit anderen an Schule Beteiligten eine Mund-Nasen-Bedeckung zu verwenden. Die A-H-A-L-Regel gilt weiterhin.

Informationen zu den anstehenden Selbsttest finden Sie hier:

https://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus

https://bildung.thueringen.de/fileadmin/2021/2021-04-06_Elternbrief_Selbsttests.pdf

Aktuelles für März

Osterferien vom 29.03.2021 bis zum 09.04.2021

Neue Informationen zur Schulorganisation wird es ggf. über diese Homepage geben.

Wir wünschen

unseren Lesern und Nutzern

erholsame Ferien &

FROHE OSTERN.

Schulorganisation ab 22.03.2021 bis zum 26.03.2021

Vor dem Hintergrund der Allgemeinverfügung

https://www.ilm-kreis.de/Landkreis/Ver%C3%B6ffentlichungen/Neue-Allgemeinverf%C3%BCgung-f%C3%BCr-Schulen-und-Kinderg%C3%A4rten-FAQ.php?object=tx,2778.5.1&ModID=7&FID=2778.3725.1&NavID=2778.7&La=1

haben wir unsere Unterrichtsorganisation ab Montag, dem 22.03.2021, angepasst (vgl. Vertretungsplan).

Das bedeutet: Alle Gruppen der Klassen 5a bis 9a befinden sich im Distanzunterricht und erhalten ihre Aufgaben über die Schulcloud bzw. die Homepage, lediglich die B-Gruppen der Klassen 9b und 10a haben Präsenzunterricht laut Plan ab 01.03.2021.

Die Notbetreuung (nach Anmeldung) für die Klassen 5 und 6 ist abgesichert.

Die Unterrichtsorganisation nach den Osterferien wird rechtzeitig über die Homepage veröffentlicht.

Masken im Unterricht der Klassen 5 und 6

Liebe Schüler und Eltern der Klassen 5 und 6,

die Inzidenzzahlen des Ilm-Kreises haben sich leider in einen Bereich entwickelt, der alle Beteiligten ernsthaft über eine Schließung der Schule nachdenken lässt. Um Euch bzw. Ihren Kindern in dieser schwierigen Zeit eine etwas angenehmere Lernsituation zu schaffen, plädieren wir dennoch dafür, den Schülern der A- und B-Gruppen bis zum 26.3.2021 Präsenzunterricht anzubieten.

Um das Risiko einer möglichen Infektion aller Beteiligten mit dem Covid-19-Virus zu minimieren, bitten wir Euch bzw. Sie zu prüfen, ob Ihr bzw. Ihre Kinder nicht auch im Unterricht – wie ab den Klassen 7 schon realisiert – eine Mund-Nasen-Bedeckung auf freiwilliger Basis tragen könnten.

Für Euer bzw. Ihr Verständnis bedanken wir uns!

Schulleitung

Berufliche Orientierung

Hiermit möchten wir auf das neue „Online-Portal“ hinweisen, das zur Unterstützung der beruflichen Orientierung freigeschaltet wurde und Informationen zu Chancen und Ausbildungsmöglichkeiten bietet:

https://www.thaff-thueringen.de/deine-ausbildung-in-thueringen

Unterrichtsorganisation ab 08.03.2021

Ab Montag, dem 08.03.2021, sind die B-Gruppen der Klassen 7 bis 10 im Präsenzunterricht (Plan für die Klassen 7a bis 9a siehe Vertretungsplan). Der Unterricht ist ebenso organisiert, wie es seit dem 01.03.2021 für die 5. und 6. Klassen der Fall ist.

Für die Schüler ab Klassenstufe 7 besteht die Möglichkeit, sich wöchentlich einmal einem freiwilligen Corona-Schnelltest (PoC) unterziehen zu können. Die entsprechenden Einwilligungserklärungen erhalten Interessierte an dem ersten Präsenztag.

Unterrichtsorganisation ab 02.03.2021

Die Inzidenz des Ilm-Kreises lag in den letzten 7 Tagen unter 100. Deshalb wechseln ab Dienstag, dem 02.03.2021, die A-Gruppen der Klassen 7 bis 10 in den Präsenzunterricht (Plan für die Klassen 7a bis 9a siehe Vertretungsplan). Der Unterricht ist ebenso organisiert wie für die 5. und 6. Klassen.

Neben der Maskenpflicht im Schulhaus besteht ab dieser Klassenstufe 7 auch die Maskenpflicht im Unterricht. Ab dem vollendeten 15. Lebensjahr muss eine „qualifizierte“ Maske (OP- oder FFP2-Maske) getragen werden! Für Entlastung beim Tragen der Masken wird im Unterricht auf Weisung des Lehrers und in den Pausen bei Einhaltung des Mindestabstandes selbständig gesorgt.

Für die Schüler ab Klassenstufe 7 besteht die Möglichkeit, sich wöchentlich einmal einem freiwilligen Corona-Schnelltest (PoC) unterziehen zu können. Die entsprechenden Einwilligungserklärungen erhalten Interessierte an dem ersten Präsenztag.

Unterrichtsorganisation ab 01.03.2021

Laut Allgemeinverfügung des Landes Thüringen vom 19.02.2021 wechselt der Unterricht für die Klassen 5 und 6 ab dem 01.03.2021 unabhängig von der Inzidenz vom Distanzunterricht in den eingeschränkten Regelbetrieb mit erhöhtem Infektionsschutz (Phase „Gelb II“).

Nach Entscheidung der Schulleitung erfolgt dieser unter ständiger Wahrung des Mindestabstandes, d.h. es gibt pro Klasse eine „A“-Gruppe und eine „B“-Gruppe, die jeweils im wöchentlichen Wechsel in Präsenz- bzw. Distanzunterricht unterrichtet werden.

Das bedeutet:

In der Woche vom 01.03. bis zum 05.03.2021 sind die Schüler der A-Gruppen in der Schule, in der Woche vom 08.03. bis zum 12.03.2021 kommen die Schüler der B-Gruppen in die Schule usw.

Der Präsenzunterricht erfolgt nach dem Klassenraumsystem (Gruppe verbleibt im Raum, Fachlehrer wechselt) mit täglich 4 bis 5 Unterrichtsstunden, jeweils durch eine 5-minütige Pause unterbrochen. Im Schulhaus und bei Nichteinhaltung des Mindestabstandes besteht die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen!

Eine Betreuung in der Präsenzphase über den Unterricht hinaus erfolgt nicht, für die Distanzphase ist diese durch die Eltern der Schulleitung anzuzeigen.

Stundenbeginn:

1. Std2. Std3. Std4. Std5. Std6. Std7. Std.8. Std.
07:3008:2009:1010:0010:5011:4012:3013:20

Für die Schüler der Klassen 7a, 7b, 8a, 8b, 9a bleibt die bisherige Unterrichtsorganisation unverändert, das bedeutet für die Klassen 7 bis 9a Distanzunterricht bzw. Unterstützung.

Die Klassen 9b und 10a lernen als Abschlussklassen in der bisherigen Organisation in der Schule.

Veränderungen für die Klassen 7 bis 10 wird es erst dann geben, wenn die 7-Tage-Inzidenz des Ilm-Kreises verlässlich, d. h. in den letzten 7 Tagen eine Inzidenz unter 100, vorliegt.

Aktuelle Informationen werden direkt über diese Homepage mitgeteilt, deshalb muss sie regelmäßig aufgerufen werden!

https://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus/ticker#c39705

Einrichtungsfremde Personen, die zur Wahrung der Personensorge die Schule betreten wollen, haben sich telefonisch anzumelden. Das gesamte Personal der Einrichtung und Schüler ab Klassenstufe 7 sind verpflichtet, im Gebäude bei jedem Kontakt mit anderen an Schule Beteiligten eine Mund-Nasen-Bedeckung zu verwenden. Die A-H-A-L-Regel gilt weiterhin.

______________________________________________________________________________

Anmeldung zum Besuch der Regelschule

In der Zeit vom 08.03.2021 bis zum 12.03.2021 können die Schüler für die 5. Klassen im Schuljahr 2021/2022 angemeldet werden.

Das Anmeldeformular für unsere Schule erhalten die Kinder über die Grundschule oder kann von dieser Homepage unter Information / Formulare / Allgemein heruntergeladen werden.

Bei Fragen steht das Sekretariat zur Verfügung (Tel. 03677-877407).

______________________________________________________________________________

Aktuelles für Februar

Hinweis zu den Arbeitsaufträgen auf dieser Homepage:

Da die Klassen 7a, 7b und 5a nun auch vollständig in der Thüringer Schulcloud angemeldet sind, erhalten diese ab 22.02.2021 ihre Aufgaben für den Distanzunterricht nur noch über die Cloud und nicht mehr über die Homepage.

______________________________________________________________________________

Anmeldung zum Besuch der Regelschule

In der Zeit vom 08.03.2021 bis zum 12.03.2021 können die Schüler für die 5. Klassen im Schuljahr 2021/2022 angemeldet werden.

Das Anmeldeformular für unsere Schule erhalten die Kinder über die Grundschule oder kann von dieser Homepage unter Information / Formulare / Allgemein heruntergeladen werden.

Bei Fragen steht das Sekretariat zur Verfügung (Tel. 03677-877407).

______________________________________________________________________________

Die Mehrheit unserer Schülerinnen und Schüler muss weiterhin im Homeschooling arbeiten.

Der Vertretungsplan gilt nur für den vorher per Telefon oder Post informierten Schülerkreis!!!

Klassen 5a, 5b, 6a, 6b, 7a, 7b, 8b, 9b: Auf dieser Homepage unter der Überschrift Arbeitsaufträge sind die Aufgaben für den Distanzunterricht (Februar 2021) eingestellt.

Klasse 8a und 9a: Die Aufgaben für den Distanzunterricht werden ausschließlich über die Schulcloud verteilt.

Für schulfremde Personen herrscht ein Betretungsverbot. Beim Betreten des Schulgebäudes muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Das gesamte Personal der Einrichtung und Schüler ab Klassenstufe 7 sind verpflichtet, im Gebäude bei jedem Kontakt mit anderen an Schule Beteiligten eine Mund-Nasen-Bedeckung zu verwenden. Die A-H-A-L-Regel gilt weiterhin. https://bildung.thueringen.de/fileadmin/2021/2021-02-14_ThuerSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO_Konkretisierung_Betretungsverbote.pdf

Aktuell gültige Verordnungen: https://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus

Winterferien (25.01. bis 29.01.2021)

Ab Montag, den 01.02.2021, findet Präsenzunterricht für die Klassen 9b und 10a in den bekannten Gruppen statt, wie es aus dem Vertretungsplan ersichtlich ist.